Ein spannender Sonntag liegt hinter uns. Hansjörg hat uns Schritt für Schritt aufgezeigt, woher wir kommen und wohin die Reise geht. Viel Altbekanntes ist mit Neuem verschmolzen, hat so den großen Blick auf die Ernte freigelegt und sie greifbar gemacht. Halleluja!

 

WOHER:                                                                                                                                 WOHIN

 

Am meisten freue ich mich jetzt drauf, diese Auslegeordnung in meinem Jünger Haus weiter zu bewegen, vor Gott zu bringen und in die Tat umzusetzen.

Hier für alle noch mal Hansjörgs abschließende Fragen:

Bin gespannt, was wir im Neuen Jahr gemeinsam bewegen und erleben werden. Hast du den preach verpasst, oder möchtest noch einmal eintauchen, dann nutze den folgenden Link:

Für den Jahreswechsel wünsche ich Euch allen Gottes reichen Segen. Ich bete, dass wir auf guten Boden reichlich säen können und dann entspannt Ruhen und Schlafen, während Gott Wachstum schenkt.

Herzlich – Anette

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert